Augenbrauen Transplantation in der Türkei

Die Spärlichkeit der Augenbrauen kann eine genetische Veranlagung oder eine Folge aggressiver Zupfgewohnheiten sein und ist für viele Menschen, vor allem Frauen, ein wichtiges kosmetisches Problem.

 

Camouflage-Behandlungen wie Tätowieren oder Micro-Blading sind in letzter Zeit in Mode gekommen, obwohl sie bei weitem nicht das gewünschte natürliche Aussehen erzielen. Die Augenbrauen sind so kritische Elemente der Gesichtsästhetik, dass nur natürliches Haar eine zufriedenstellende dreidimensionale Wiederherstellung geben kann.
Eyebrow Transplant in Turkey

 

Die chirurgische Technik einer Augenbrauentransplantation besteht in der Entnahme von Spenderhaaren aus dem hinteren Teil der Kopfhaut und deren Platzierung an der Augenbrauenregion mit ähnlichem Kaliber, Winkel und Richtung der ursprünglichen Haare.

 

Obwohl sowohl FUT als auch FUE für diesen Zweck verwendet werden können, zeigt unsere Erfahrung, dass wir mit FUT Grafts mit einem längeren Haarschaft präparieren können, wodurch wir die natürliche Krümmung des Haares beim Einsetzen respektieren können. Die Grafts können ohne sichtbare Rasur entnommen werden und der transplantierte Bereich kann mit einer großrahmigen Brille für einige Wochen nach dem Eingriff getarnt werden.

 

Die Augenbrauentransplantation ist ein äußerst anspruchsvoller Eingriff, auch wenn das Operationsgebiet viel kleiner erscheint als bei einer klassischen Haartransplantation. Leichte Ungenauigkeiten in Kaliber, Farbe, Winkel, Richtung, Krümmung und Dichte sind leicht zu erkennen. Nur sehr erfahrene Haartransplantationsteams auf der Welt sind in der Lage, nahezu perfekte Ergebnisse zu erzielen. Eine Augenbrauentransplantationsklinik sollte nicht unbedacht gewählt werden, da eine unprofessionell durchgeführte Augenbrauentransplantation dauerhafte und verheerende Folgen für die Gesichtsästhetik haben kann.

 

Wir müssen bedenken, dass es den zusätzlichen Nachteil gibt, dass für eine Augenbrauentransplantation ein völlig anderer Haartyp verwendet wird. Aufgrund dieses Unterschieds raten wir bei leichten Dichteproblemen der Augenbraue von einer chirurgischen Behandlung ab; in diesen Fällen können Camouflage-Techniken weniger Risiko bergen. Es sollte ein Alles-oder-Nichts-Prinzip gelten, und wenn der Verlust der Augenbrauen mehr als 50% beträgt, sollte die gesamte Augenbrauenregion mit neuen Haaren transplantiert werden. Wenn nur ein Teil der Augenbraue transplantiert wird, kann der Charakterunterschied zwischen den vorhandenen und den neu transplantierten Haaren zu sichtbar sein.

 

Die Haare wachsen mit einer viel höheren Geschwindigkeit als die ursprünglichen Augenbrauen und müssen häufig nachgeschnitten werden. Ein Touch-up-Verfahren ist häufig erforderlich, um einige Lücken aufzufüllen, die nach der ersten Transplantation sichtbar sein können.

 

Die AEK Haarklinik ist eine der wenigen Kliniken auf der Welt, die hervorragende Ergebnisse bei der Augenbrauentransplantation erzielen kann.

KONTAKTIERE UNS